29 Jan 2016

Rückrufaktion Netzkabel – nochmal zusammengefasst

Letzte Woche haben wir euch über die Rückruf- und Austauschaktion der Netzkabel für unterschiedliche Surface-Modelle berichtet. Hier nochmal eine Zusammenfassung, nachdem auch Meldungen die Runde machen, dass Kunden aus Deutschland mit Netzkabeln beliefert wurden, die für einen englische Steckdose passen.

Seit letzter Woche Donnerstag kann man die Austauschkabel bestellen. Die betroffenen Geräte und den Ablauf haben wir euch in diesem Artikel angekündigt und in einen weiteren Artikel detailliert beschrieben.

Britische Kabel ?

Heute berichtet Martin auf Dr.Windows von Surface-Eigentümern, die ein Ersatz-Kabel bestellt und bekommen haben. Dies passt aber leider nicht, es ist für britische Steckdosen und nicht für die deutschen passend. Betroffene Kunden können sich über die extra für den Kabeltausch eingerichtete Hotline melden und das Problem dort reklamieren. Die jeweilige Rufnummer ist auf der Microsoft-Seite zu finden. Für Deutschland wäre das die kostenfreie 0800 183 3166.

Nun fragt man sich natürlich, wie sowas wieder kommt. Natürlich arbeiten in den Versandlagern Menschen, die vielleicht mal in ein falsches Regal greifen oder vielleicht ist auch vom Hersteller ein Karton falsch beschriftet ausgeliefert worden. Ich kann mir aber auch noch was anderes vorstellen. Ein Surface, was ursprünglich für den englischen Markt kommissioniert wurde und dann den Weg in ein deutsches Wohnzimmer findet (Ein Euro 8 Kabel ist ja schnell in die Box gepackt), erhält natürlich anhand der Seriennummer ein für den Ursprungsmarkt passendes Kabel. Für welchen Markt das Gerät erstellt wurde, lässt sich anhand der SKU (= Stock Keeping Unit: Eindeutige Artikelnummer) herausfinden. Wir müssten also mal wissen, welche SKU derjenige hat, der ein englisches Netzkabel bekommen hat. Vielleicht mag das der eine oder andere Betroffene mal im Kommentar posten. Wenn sich das bestätigt, wäre es als nicht mal ein Fehler sondern systematisch völlig korrekt gelaufen.

Kabel der Dockingstation

Einige Leser fragten mich im Zusammenhang mit dem Kabeltausch ob auch die Kabel der Docking Station ausgetauscht werden und ich kann euch sagen: Nein. Das Anschlusskabel der Dockingstation unterliegt nicht der Beanspruchung wie das eines mobilen Netzteils, daher ist hier ein Austausch nicht vorgesehen.

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.