5 Feb 2018

Fertigungsfehler im Surface Display ?

Ein flackerndes Display am Surface Pro 4. Vielleicht hat schon mal der eine oder andere das gesehen und nachdem er eine Menge an Maßnahmen durchgeführt hat, doch sein Geräte austauschen lassen ? In den vergangenen Tagen las ich immer wieder auf verschiedenen Kanälen von dem Problem.

Auslöser ist ein Thread im englischsprachigen Microsoft Answer Forum, der am 19.01.2017 gestartet wurde und bei dem es um ein flackerndes Display eines Surface Pro 4 geht. Nachdem der Thread inzwischen mehr als ein Jahr offen ist, haben fast 2000 User ihn mit “ich habe die gleiche Frage” markiert.

Das war wohl der Grund, warum das Thema nun auch von der News-Seite The Verge aufgegriffen wurde. Von diesem Fehler betroffene User können ihr Gerät vom Support umtauschen lassen, sofern es noch in der Garantie ist. Praktisch für Microsoft, der Fehler tritt natürlich erst nach Ablauf der Garantie auf. Damit bleibt man selbst auf dem Schaden sitzen. Aus diesem Grund gibt die Seite https://flickergate.com/ die Möglichkeit, sich in die Liste der Betroffenen einzutragen. Die Seite spricht von 1800 betroffenen, naja, wie echt das ist, kann ich nicht beurteilen, aber die Zahl passt ja zu der im Thread des Forums. Dort findet ihr einige Beispiel Videos, wie sich die Gerät verhalten und auch ein kurioses zur Lösung. Dabei wird das Surface in ein Eisschrank gelegt und nach kurzer Zeit hört das Flackern auf. Das Video klärt natürlich nicht, ob und wann das Surface wieder beginnt zu flackern und gibt auch keinen Aufschluss über mögliche Störstrahlungen am ursprünglichen Standort. Ich will das Problem ja nicht runterspielen, schließlich kann es ja auch ein thermisches Problem sein, was durch das Eisfach kurzfristig gelöst wird. Schaut selber mal rein.

Über Problemlösungen mit Wärme und Kälte hatte ich neulich schon beim Surface Pro 3 geschrieben. Ist also nicht ganz so abwegig.

Wenn von euch auch jemand akut betroffen ist, tragt euch bitte im Forum ein und wenn ihr wollt auch auf der Flickergate-Seite. Beides natürlich nur dann, wenn ihr hier auch einen Kommentar hinterlasset, dass ihr das macht.

Update 12.05.2018: Austauschprogramm für betroffene Geräte: https://www.surfaceinside.de/flickergate-austauschprogramm-fuer-das-surface-pro-4/

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.