22 Jan 2015

Kein Windows 10 für RT

Das hat mich nun doch etwas überrascht. In meinem Blog-Eintrag von gestern hatte ich mich noch zuversichtlich geäußert, dass es ein Update für Windows RT Geräte auf Windows 10 geben wird. Auf der Webseite von Microsoft wird das aber im Moment ausgeschlossen. Die Aussage von Terry Myerson hatte also ein Stückchen falsch interpretierte Wahrheit drin.

“Microsoft is working on an update for Windows RT  but hasn’t worked out all the Details” hört sich etwas anders an als es auf der Microsoft Internetseite zu Windows 10 steht. Dort wird das kostenfreie Upgrade auf Windows 10 beworben. Leicht überliest man dabei, dass es für qualifizierte Geräte kostenfrei ist. Liest man aber in der kleingedruckten Fußnote, was ein “Qualified Device” ist, stellt man fest, dass die RT basierten Tablets nicht dazugehören.

 

Hier mal der Original Text von der Webseite:

Free Upgrade Offer

Great news! We will offer a free upgrade to Windows 10 for qualified new or existing Windows 7, Windows 8.1 and Windows Phone 8.1 devices that upgrade in the first year!*  And even better: once a qualified Windows device is upgraded to Windows 10, we will continue to keep it up to date for the supported lifetime of the device, keeping it more secure, and introducing new features and functionality over time – for no additional charge. Sign up with your email today, and we will send you more information about Windows 10 and the upgrade offer in the coming months.

 

sowie die Fußnote die als Link auf “qualified” liegt und am Ende des Satzes mit eine * gekennzeichnet ist:
*It is our intent that most of these devices will qualify, but some hardware/software requirements apply and feature availability may vary by device. Devices must be connected to the internet and have Windows Update enabled. ISP fees may apply. Windows 7 SP1 and Windows 8.1 Update required. Some editions are excluded: Windows 7 Enterprise, Windows 8/8.1 Enterprise, and Windows RT/RT 8.1. Active Software Assurance customers in volume licensing have the benefit to upgrade to Windows 10 Enterprise outside of this offer. We will be sharing more information and additional offer terms in coming months.

 

Klar, für die Firmenkunden gibt es andere Lizenzvereinbarungen, daher sind die Versionen auch ausgenommen. Aber der Ausschluss von Windows RT hat mich schon überrascht. Ich bin gespannt, wie es an der Front weitergehen wird. Ich hoffe nicht, dass die RT-Reihe komplett eingestellt wird und das Surface RT und das Surface 2 nicht mehr aktualisiert oder weiterentwickelt wird.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.