18 Feb 2016

Willkommen Surface Book

Heute ist es soweit. Das Surface Book ist in Deutschland offiziell verfügbar. Zeit für ein kleines, herzliches Willkommen.

War das eine Veranstaltung in New York, erinnert ihr euch noch an den 6.Oktober 2015 ? Das Lumia 950 wurde vorgestellt oder besser: die Leaks aus vergangen Monaten wurde nun alle öffentlich bestätigt. Es war zu ahnen, dass das Surface Pro 4 das bereits über ein Jahr am Markt verfügbare Surface Pro 3 beerben wird. Aber hier waren auch nur wenige Details im Vorfeld an die Öffentlichkeit geleakt worden. Zusammenfasst war also klar, zwei neu Devices wird die Welt zu Gesicht bekommen. Angereichert im Vorfeld der Device-Vorstellung wurde die Veranstaltung dann noch mit einer Hole-Lens-Show.

Und das war noch was. Und das begann mit einem Video, was ich auch immer wieder gerne anschaue:

Über das Surface Book wussten selbst hier in Deutschland die bestens informierten Microsoft-Mitarbeiter nicht Bescheid, so gut war die Geheimhaltung organisiert und durchgezogen worden. Meiner Meinung nach waren die Leaks zum Lumia 950 bewusst gestreut worden um abzulenken. Gepaart mit ein paar Spekulationen zum Surface Pro 4 eines der besten Ablenkungsmanöver um von dem eigentlichen Produkt abzulenken. Aber das ist Geschichte.

Gut 4 Wochen später sollte das Surface schon in USA verfügbar sein. War es auch, denn am 2.November hatte ich in Redmond das erste Gerät, gekauft in einem Microsoft Store, in der Hand und konnte euch die Eindrücke über das Surface Book schildern.

Ab heute wird es also auch in Deutschland ausgeliefert. Herzlich Willkommen. Ich freue mich über eure Kommentare, falls ihr euch eines bestellt habt und eure ersten Eindrücke darüber. Alle technische Details findet ihr immer auf SurfaceInside oben im Menü unter Surface Book. Wer nun so kurz nach Weihnachten noch Geld übrig hat und es in ein cooles Device anlegen will, hier lang:

BookzumShop

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.