19 Jan 2016

Wiederaufladbarer Surface Pen patentiert

Mit dem aktuellen Surface Pen erreicht man nach Angabe von Microsoft eine Laufzeit von bis zu 18 Monaten. Die Praxis wird noch beweisen, ob die Batterien so lange halten oder bereits früher gewechselt werden müssen. Nun tauchten die ersten Gerüchte über ein Surface Pen auf, der wieder aufgeladen werden kann.

An sich liegt sowas ja auf der Hand und wer etwas länger darüber nachdenkt, kommt schnell drauf, dass das kein technisches Problem darstellen sollte. Aber wer will denn den Pen an ein Ladekabel stecken. Nein, ich nicht. Also bleibt aus meiner Sicht nur die gleiche technische Lösung, wie sie meine elektrische Zahnbürste schon seit vielen Jahren hat und die wir ja inzwischen auch von den Lumia Smartphones kennen. Kabelloses Laden. Genau in diese Richtung geht nun eine von Microsoft angemeldetes Patent was von PatentlyApple “entdeckt” wurde.

In der Zeichnung sieht man keine Ladestation. Vielmehr könnte man hier interpretieren, dass die Ladebasis in ein Gerät eingebaut werden kann. Wir vielleicht der Magnet aus dem Surface Pro 4 gegen diese Ladebasis ausgetauscht oder erhält die Surface Dock einen zusätzlichen Einbau ? Gibt es im Surface Book einen geeigneten Platz? Wir werden sehen wo es hingeht.

SurfacePen-Patently-Apple

via Dr.Windows und PatentlyApple.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.