14 Nov 2014

Wenn’s mal wieder länger gehen muss: externe Hochleistungsakkus für Surface-Familie

Wer kennt das nicht: man ist mit seinen mobilen Devices unterwegs, und gerade dann, wenn man sie am dringendsten braucht ist mal wieder der Akku leer.

Für Devices, welche über den USB Port geladen werden können gibt es dafür sehr viele Lösungen, leider steht dieser Weg für alle Surface-Modelle nicht zur Verfügung.
Aber es gibt ja den MikeGyver (nicht zu verwechseln mit McGyver)!

Auf dessen Internetauftritt stehen diverse externe Akkus unterschiedlicher Kapazität für Surface-Tablets zur Verfügung.
Die verfügbaren Kapazitäten sind dabei wie folgt:

  • 26.000 mAh / 96 Wh
  • 34.200 mAh / 119 Wh
  • 52.900 mAh / 195,36 Wh

9_Surface_Pro_3_Battery_thumb

 

 

 

 

 

Ebenso stehen Adapter für den Betrieb im KFZ bereit.

 

So viel Leistung hat leider auch ihren Preis: ein vollwertiges Set bestehend aus Batterie und Surface Pro 3 Kabel fängt bei 225 $ an, die größte Kapazität schlägt dann mit fast 470 € zu Buche. Das ist heftig, liefert dann aber auch Leistung für einen Zeitraum, der einen kompletten Tag überschreiten dürfte.

Wenn’s also mal wieder länger dauern muss, MikeGyver macht’s möglich!

Über den Autor: Thomas Paatsch

Thomas Paatsch
Wie auch Ralf bin ich ein Fan der Surface Produktfamilie und bin neben ihm hier einer der Hauptverfasser von Artikeln zu diesem Themengebiet. Nach einem Ausflug zur Konkurrenz (Toshiba Portégé) bin ich mittlerweile ins Surface Lager zurückgekehrt und heiße ein Surface Pro 7 mein Eigen. In meinem Haushalt gibt es aber auch noch einen Surface Laptop 1 sowie ein Surface Pro 6.