7 Dez 2015

[Update] Surface Pro 4 und die Docking Station

Die verfügbare Docking Station für das Surface Pro 3 kann beim Surface Pro 4 genutzt werden. Zum Ausgleich der unterschiedlichen Stärke der Gehäuse bietet Microsoft 2 Lösungen

Der Unterschied von 0,65 mm in der Dicke des Geräts muss mit einer Zwischenplatte (Shim) ausgeglichen werden.

 

SP3.Docking

Die Zwischenplatte wird einfach in die Docking Station geschoben und schon ist sie bereit für die Aufnahme eines Surface Pro 4.

Pro4-Dockingstation Adapter

 

Es gibt 2 Möglichkeiten an die Zwischenplatte zu kommen

Microsoft Store

Sie ist im Microsoft Store kostenlos erhältlich. Den Store erreicht man telefonisch unter der Rufnummer 0800 8088 014 oder über die Kontaktseite

3D Drucker

Für alle Besitzer eines 3D Druckes bietet Microsoft nun ein Druckprofil zum Download an. Damit kann das Zwischenstück einfach selbst gedruckt werden. Ich frag mich dabei natürlich wozu. Im Microsoft Store gibt es das Teil doch kostenfrei. Vermutlich wurde die Entwicklung irgendwann mal auf einem 3D-Drucker gemacht und das Druckprofil von damals ist einfach “übrig”. Also kann es ja auch der Welt zur Verfügung gestellt werden.3D-Docking-Shim

Zusätzlich stellt Microsoft eine kurze Dokumentation zur Verfügung. Die Profile sowie die Doku können unter dem Link http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=50006 heruntergeladen werden.

Übrigens: Wer sich noch eine Docking Station zulegen will, sollte das einigermaßen zügig machen. Im Microsoftstore Deutschland ist diese derzeit ausverkauft und die neue Surface Dock wurde bereits als Nachfolger der Docking Station angekündigt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Docking Station nicht mehr nachkommt. Also schnell nochmal bei den Händlern schauen, was die noch haben.

Update:

Heute wurde auf drwindows.de ein Artikel veröffentlicht in dem beschrieben wird, warum man das SP4 auf keinen Fall ohne die Zwischenplatte (Shim) in der Docking Station zu verwenden. Dabei kann es nämlich zu Beschädigungen am Surface-Connector kommen, welche dieses nachhaltig beschädigen. Die Zwischenplatte sollte man somit auf jeden Fall bestellen um Beschädigungen vorzubeugen.

By the way: wer eine solche Docking-Station sucht kann sich auch mal an mich wenden. Ich hätte da eine abzugeben…

 

Über den Autor: Thomas Paatsch

Thomas Paatsch
Wie auch Ralf bin ich ein Fan der Surface Produktfamilie und bin neben ihm hier einer der Hauptverfasser von Artikeln zu diesem Themengebiet. Nach einem Ausflug zur Konkurrenz (Toshiba Portégé) bin ich mittlerweile ins Surface Lager zurückgekehrt und heiße ein Surface Pro 6 mein Eigen. In meinem Haushalt gibt es aber auch noch einen Surface Laptop 1.