2 Mrz 2016

TypeCover 4 mit Fingerabdruck-Sensor ab 15. März 2016 lieferbar

Zur Markteinführung des Surface Pro 4 wurde auch ein neues TypeCover vorgestellt. Für dieses wurde auch eine Version mit integriertem Sensor für die Anmeldung mittels Fingerabdruck entwickelt, bisher aber nur auf dem US-Markt angeboten. Das ändert sich nun…

Ab dem 15. März wird diese Version des TypeCovers auch in Deutschland lieferbar sein, eine Vorbestellung ist bereits jetzt möglich. Allerdings wird dieses Modell nur in der Farbe „schwarz“ angeboten, andere Farben, wie bei den Modellen ohne Sensor, sind derzeit nicht in der Planung.

TypeCover4-Fingerprint

US-Version des TypeCover 4 mit integriertem Sensor

Vermutlich ging Microsoft anfangs nicht davon aus, dass die Nachfrage in Deutschland ausreichen würde, um eine nationalisierte Version zu produzieren – offensichtlich ein Irrtum, nur so lässt sich der Strategiewechsel hier erklären.

Wichtig für alle Besitzer des Surface Pro 3: das Cover kann auch an diesem Modell genutzt werden und bietet dort eigentlich erst wirklich den entscheidenden Vorteil. Denn an einem Surface Pro 4 steht mit „Hello“ bereits eine gut funktionierende Methode zur biometrischen Anmeldung bereit, sodass hier ein Fingerabdruck-Sensor eigentlich nicht notwendig erscheint. Ist aber sicherlich auch Geschmacksache und in Firmenumfeldern mag der Sensor das gewünschte Mittel sein.

Und hier geht es direkt zum Store wo das Type Cover mit Fingerprint-Sensor zu 179,- Euro vorbestellt werden kann.

 

 

Über den Autor: Thomas Paatsch

Thomas Paatsch
Wie auch Ralf bin ich ein Fan der Surface Produktfamilie und bin neben ihm hier einer der Hauptverfasser von Artikeln zu diesem Themengebiet. Nach einem Ausflug zur Konkurrenz (Toshiba Portégé) bin ich mittlerweile ins Surface Lager zurückgekehrt und heiße ein Surface Pro 6 mein Eigen. In meinem Haushalt gibt es aber auch noch einen Surface Laptop 1.