6 Feb 2016

Surface Pro 3 – ist das “End of Life” erreicht ?

Seit August 2014 wird das Surface Pro 3 in unterschiedlichen Varianten in Deutschland ausgeliefert. Sein Nachfolger, das Surface Pro 4, ist seit 13.11.2015 in Deutschland verfügbar. Nun scheint das Ende des Surface Pro 3 Verkaufs in Deutschland näher zu kommen. Die Verfügbarkeit der unterschiedlichen Modelle lässt deutlich nach.

Der Microsoft Store in Deutschland bietet das Pro 3 nur noch in der Variante mit i7-Prozessor, 256GB Speicher und 8 GB RAM an. Ähnlich sieht die Verfügbarkeit in USA und Frankreich aus. Die i7 Modelle sind noch verfügbar, sonst ist nichts mehr zu holen. shop_surfacepro3_2
Bei Notebooksbilliger.de ist noch das i5 Model als Schnäppchen verfügbar.  notebooksbilliger
Cyberport.de hat noch das i7 und einige Gebraucht- und Vorführgeräte im Angebot.

 

 cyberport88x31
Bei CoTec sind auch noch einige Variationen inkl. B-Ware im Angebot. Eventuell interessant durch den Rabatt der gewährt wird, wenn man als Schüler oder Student beim Kauf einen entsprechenden Nachweis (z.B. Schülerausweis) vorlegen kann.  cotec

 

Wer sich also noch ein Surface Pro 3 kaufen möchte, sollte das bald in Angriff nehmen. In allen Shops hat die Werbung für das Pro 3 ziemlich nachgelassen, nutzt die jeweiligen Suchfunktionen, sonst wird es schwierig.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.