11 Feb 2020

Surface Hub 2X – kommt er doch nicht ?

Im April 2019 war die Vorstellung des Surface Hub 2. Ausgezeichnet hat das Gerät auf jeden Fall das austauschbare Computing-Modul, was er ermöglichen sollte aus dem Surface Hub 2S ein Hub 2X mit erweitertem Leistungsumfang zu machen. Gerade aber dieses Update zum 2X wird Microsoft wohl so doch nicht anbieten.

Dafür möchte sich Microsoft auf die Bereitstellung der 85″ Variante des Surface Hub konzentrieren. So wurde es zumindest im einem Webcast Partnern und Kunden erzählt. Die Gründe dafür liegen vermutlich an der Verzögerung von Windows Core OS, auf dem der 2X basieren sollte. So werden nun aber einige Funktionen die für den 2X geplant waren in das “Windows 10 Team” des 2S implementiert. Das läuft heute  noch auf dem Versionsstand 1703 auf einem Surface Hub, ist also auch nicht mehr ganz frisch. Ein Update würde hier also gut tun und bringt dann am besten auch gleich neue Funktionen mit. Sofern diese nicht Hardwareabhängig sind, werden sie hoffentlich dann auch für den Hub der ersten Generation bereitgestellt werden.

Nun lässt sich natürlich drüber spekulieren, ob ein Surface Hub 2X, basierend auf Windows Core OS überhaupt noch kommen wird oder alle Neuerungen in Windows 10 Team integriert werden. An der Stelle lässt sich Microsoft noch nicht in die Karten schauen, kündigte aber an, dass es in Kürze noch weitere Neuerungen zum Surface Hub geben wird.

Mal sehen, was Panos Panay nun als Chef von “Devices and Windows” bei Microsoft an der Stelle bewegen wird. Am Ende sehen wir vielleicht einen Surface Hub der auf Windows X basiert ?

Wer sich mit dem Gedanken der Anschaffung eines Surface Hub beschäftigt, geht am besten auf einen Microsoft-Partner zu, z.B. auf Aluxo, um sich umfassend beraten zu lassen.

Hier noch ein Auszug aus dem Webcast, der über Twitter verbreitet wurde:

 

Informationen via: Dr.Windows und WindowsCentral

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.