18 Feb 2021

Surface Duo ist ab heute verfügbar

Ab heute ist das Surface Duo am Markt verfügbar. Damit endet nun endlich eine lange Wartezeit auf das Gerät und eine Reise in eine andere Art der Produktivität mit dem Smartphone beginnt.

Das Surface Duo ist ab heute für Privatkunden im Microsoft Store oder im Handel exklusiv bei Media Markt und Saturn, wobei der Besuch und damit das “mal anfassen” bei aktueller Lage wohl noch eine Zeit lang ausfallen wird. Als das “bisher dünnste Surface” wird das Duo von Microsoft in 2 Varianten angeboten. eine mit 128 GB und eine mit 256 GB Speicher. Einerseits ja nicht unbedingt viel, andererseits damit natürlich auch passend in Cloud-Strategie, Daten nicht mehr auf dem Endgerät abzulegen.

Firmenkunden wenden sich an autorisierte Reseller oder den Microsoft Store for Business

Preise

Die Preise sind mit

  • 128 GB 1.549,- Euro
  • 256 GB 1.649,- Euro

nicht gerade ein Schnäppchen, aber markieren das Surface Duo ebenfalls als ein Oberklassemodell wie die restlichen Surface Geräte auch fast alle.

Microsoft schreibt in seiner Pressemitteilung

“Das Besondere an Surface Duo sind die zwei 5,6-Zoll-PixelSense-Fusion-Displays, die durch ein 360-Grad-Scharnier miteinander verbunden sind und im aufgeklappten Zustand auf eine Bildschirmdiagonale von 8,1 Zoll kommen. Das Gerät kann in verschiedenen Modi genutzt werden: Für das Scrollen durch Webseiten oder Beantworten von Nachrichten bietet sich das Hochformat an und für die Wiedergabe von Videos lässt sich Surface Duo auch im „Zelt-Modus” aufstellen. Aufgeklappt im Buch-Modus lässt sich eine App über den ganzen Bildschirm anzeigen oder zwei Apps nebeneinander, z.B. Outlook und der Kalender, um auch unterwegs Termine zu koordinieren oder auch Spotify und Microsoft News, um morgens informiert in den Tag zu starten. Einige Anwendungen von Microsoft und anderen Anbietern sind auch für den Einsatz auf den zwei Screens optimiert, wie z.B. OneNote, wo auf dem einen Screen die Notizbücher und Tabs angezeigt werden und auf dem anderen der Inhalt des ausgewählten Ordners.

Die Touchscreens von Surface Duo sind für die digitale Stifteingabe geeignet und ermöglichen auch zeitgleiche Eingaben via Stift und Touch. Unterstützt werden die verfügbaren Generationen des Surface Slim Pen und Surface Pen.”

Technik

Neben dem integrierten Speicherplatz den unterschiedlichen Varianten von 128 oder 256 GB arbeitet das Gerät mit 6 GB Hauptspeicher und einem Qualcomm Snapdragon 855 Prozessor. Die KI-unterstützte 11-Megapixel-Kamera sorgt für ein gutes Bild bei Videochats. Für sicheres Anmelden ist Surface Duo mit einem biometrischen Fingerabdrucksensor ausgestattet. Geladen wird Surface Duo durch einen USB-C-Anschluss, welcher „Fast Charging” unterstützt. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf bis zu 27 Stunden Gesprächszeit. Surface Duo ist ausgestattet mit LTE, einer eSim und kann über einen Slot auch eine Nano-Sim aufnehmen.

Bestellung

Wer sich das Surface Duo bestellen will, tut dies im Microsoft Store. Die Bestellung soll ab heute funktionieren, zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung war sie aber noch nicht freigeschaltet.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.