25 Apr 2019

Surface Defekt ? Hier wird repariert

Das eine oder andere Surface ist von Microsoft ja nun über die Jahre doch schon verkauft worden und leider stellt sich gerne auch mal ein Defekt am Gerät selbst ein. Vielleicht fällt es runter und das Display ist gesprungen. Vielleicht bricht auch der Akku zusammen. Noch ärgerlicher, wenn das bei einem fast neuen Gerät passiert für das viel Geld ausgegeben wurde. Was tun in so einem Fall ?

Zunächst einmal sollte geprüft werden, ob über die erweitertet Garantie des Geräts Sturz- oder Display-Schäden versichert sind. In diesem Fall hilft der Microsoft Service weiter. Ein Surface wird dabei aber nicht repariert, ihr bekommt ein Ersatzgerät. Dabei entspricht die Ausstattung natürlich dem, das ihr gekauft habt. Es muss aber nicht sein, dass ihr dann ein neues Gerät bekommt, Microsoft weißt in den Garantiescheinen drauf hin, dass auch ein generalüberholtes Gerät geliefert werden kann. Sollte das nicht über die Garantie abgedeckt sein, könnt ihr den Service auch kostenpflichtig in Anspruch nehmen. Je nach Gerät fallen dafür unterschiedliche Kosten an. Für ältere Geräte wird der Service aber auch nicht mehr angeboten. Auch dabei gilt, dass ihr im Rahmen der „Reparatur“ ein Ersatzgerät bekommt. Das bedeutet aber, dass eure Daten auf dem Gerät auf jeden Fall für euch weg sind. Wohl dem, der eine aktuelle Datensicherung hat oder seine Daten bei einem Cloud-Dienst (z.B. OneDrive) liegen hat.

Bitte prüft auch auf jeden Fall, ob eine Haftpflicht- oder Hausratversicherung einen Schaden regulieren kann.

Ganz anders sieht es bei einem Akku-Defekt aus. Hier bietet Microsoft keinen Service an. Schade, aber das scheint Teil unserer Wegwerfgesellschaft zu sein. Da ich persönlich eher nicht Teil davon sein will, möchte ich euch heute eine weitere Werkstatt vorstellen, die an allen Surface Modellen so ziemlich jede Reparatur vornimmt.

Die Firma comsmile Repair Services GmbH repariert bereits seit 2005 mobile Endgeräte für deutsche und österreichische Endkunden. Vorteil dabei: Euer Gerät bekommt ihr wieder zurück, mit allen Daten drauf. Ich hab mich mal eine Weile auf der Internetseite eingelesen, mit der Firma auch Kontakt aufgenommen und will euch deren Service kurz zusammenfassen:

Keine Vorkasse: Für den Service zahlst du bei comsmile erst, wenn auch wirklich etwas geleistet wurde. Du sendest dein Surface kostenfrei aus Deutschland oder Österreich ein und erhältst einen Kostenvoranschlag. Erst wenn du diesen annimmst legt comsmile los. Die Rechnung erhältst du erst wenn wirklich alle Tests an deinem Surface durchgeführt wurden und die Reparatur 100% sauber beendet ist.

Ersatzteile: Dadurch das comsmile mehrere Surface am Tag repariert liegt nahezu jedes Ersatzteil auf Lager. Egal ob Kleinteile, Kabel, ganze Gehäuse, Akkus oder natürlich das Display für jedes Surface Modell. Auf alle Ersatzteile gibt die Firma comsmile 24 Monate Gewährleistung.

 

Schnelle Reparatur: Durch die gute Ersatzteilversorgung wird auch eine schnelle Reparatur garantiert. Die Reparaturzeit bei Standardreparaturen wie Displaywechsel oder Akkutausch liegt derzeit bei 1-3 Tagen.

Walk-In: Wer möchte, kann sein Gerät auch in der Werkstatt in Stuttgart direkt vorbeibringen. Das vermeidet lange Transportwege und -zeiten. Vielleicht könnt ihr auf die Reparatur sogar warten. Schaut bei Bedarf auf die Webseite von comsmile Stuttgart.

Preise: Die Kosten für einen Displaywechsel sind marktüblich und Stand April 2019 z.B.

Displaywechsel Microsoft Surface Pro 5 (2017) (Modell 1796) € 349,-
Displaywechsel Microsoft Surface Pro 4 (Modell 1724) € 349,-
Displaywechsel Microsoft Surface Pro 3 (Modell 1631) € 299,-
Displaywechsel Microsoft Surface 3 (Modell 1645) € 299,-
Displaywechsel Microsoft Surface Book € 379,-
Displaywechsel Microsoft Surface Book 2 13,5″ € 399,-
Displaywechsel Microsoft Surface Book 2 15″ € 569,-

 

Den Akku eines Surface Pro wechselt comsmile ebenfalls. Hier liegen die Preise z.B.

Akkuwechsel Microsoft Surface Pro 5 (2017) (Modell 1796) € 299,-
Akkuwechsel Microsoft Surface Pro 4 (Modell 1724) € 299,-

 

Sollte beim Wechseln das Display kaputt gehen -das Risiko besteht auf jeden Fall- ersetzt comsmile das auf seine Kosten. Wird ein Displaywechsel beauftragt, kann für 89 Euro zusätzlich der Akku auch gleich mitgetauscht werden.

Versicherung: Solltet ihr einen Schaden am Surface haben, der von einer Versicherung abgedeckt wird, erstellt euch comsmile einen Kostenvoranschlag, der von den Versicherungen auch akzeptiert wird.

Blick in die Werkstatt

 

 

Und hier geht’s zur Reparatur:

Vorteile für SurfaceInside Leser: Als Leser von SurfaceInside erhältst du einen Rabatt von 5% auf alle Preise. Dazu einfach im Reparaturassistenten bei der Frage „Bitte geben Sie an wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind:“ SurfaceInside auswählen.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.