12 Feb 2020

Security Update für Surface Hub

Der monatliche Patchday bringt die Sicherheitsupdates für Windows und damit auch für die Surface Devices. Dieser Monat ist aber durchaus ein ungewöhnlicher Patchday: Sicherheitsupdates für den Surface Hub werden zur Verfügung gestellt. Ich kann mich nicht erinnern, dass es das schon mal gab, also schauen wir mit einem kurzen Blick drauf.

Mit dem Update wird ein Sicherheitsproblem bereinigt mit dem ein Angreifer auf Einstellungen des Surface Hub zugreifen kann, die eigentlich einem Administrator vorbehalten sind. „Das Update behebt die Sicherheitsanfälligkeit, indem korrigiert wird, wie Anmeldeinformationen beim Zugriff auf eingeschränkte Einstellungen überprüft werden.“ schreibt Microsoft auf seiner Internet-Seite

Das Security Patch wird mit „Important“ bewertet. Administratoren eines Surface Hub sollten das Update bald installieren. Höchste Dringlichkeit scheint aber nicht geboten, schließlich braucht es zur Nutzung der Schwachstelle physikalischen Zugang zum Gerät. Die Frage welche Einstellungen dann genau zur Verfügung stehen bleibt auch noch offen. Hier ist aktuell nichts bekannt. Der Surface Hub läuft aktuell mit dem Betriebssystem Windows 10 Team im Build 1703 (Version. 15063.xxxx) und bekommt durch das Update wohl auch noch einige andere Aktualisierungen.

Alle Details inklusiv dem Link zum Download des Fixes sind unter der Microsoft-Seite zusammengefasst:

https://portal.msrc.microsoft.com/de-de/security-guidance/advisory/CVE-2020-0702

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.