Das Surface Pro LTE ist in Deutschland aktuell nur über Surface-Partner für Firmenkunden erhältlich. Der Privatmann kann das Gerät (noch) nicht im Laden kaufen. Wer ein Recovery Image für die LTE Variante sucht, muss einen Trick anwenden.

Wer sein Surface mit einer Wiederherstellungs-Datei auf den Originalzustand bringen will, der lädt sich das Image von der Webseite https://support.microsoft.com/de-de/surfacerecoveryimage. Dort werden die Images für eigene, bereits registrierte Geräte angeboten. Sollte es nicht in Deinem Microsoft Account registriert sein, so wie das bei den meisten Firmen der Fall sein dürfte, kann alternativ auch das Gerät ausgewählt werden. Hier steht aber das Surface Pro LTE nicht zur Auswahl :

Ohne Auswahl, kein Download? Doch, es geht über die Seite und zwar so:

  • Klicke ohne Model-Auswahl in das darunterliegende Feld der Seriennummerneingabe
  • Tippe die Seriennummer des Surface ein, sie befindet sich unter dem Kickstand, in der Mitte des Geräts  Einfügen über die Zwischenablage geht hier nicht, wenn man die Nummer aus der Surface App kopieren möchte
  • Lade dann die Datei herunter. Es wird zwar angezeigt, dass das Surface Pro – 1796 Model heruntergeladen wird, das macht aber nichts.
  • Im Dateinamen des Downloads erkennt man, dass das richtige Image „SurfaceProLTE_BMR_….“ geladen wird.

Wem das alles mit den Wiederherstellungs-Dateien zu blöd ist, schließlich muss man dann danach auch wieder das ganze Windows aktualisieren, der kann nach unserer Anleitung vorgehen:

Tutorial – Windows 10 komplett neu installieren

 

 

 

Danke an MVP-Kollegin Barbara Bowmann für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


aluxo – Surface einfach mieten
Microsoft Store
shop.surfaceinside.de
http://www.surfaceinside.de/wp-content/uploads/220x400_4.png
http://www.surfaceinside.de/wp-content/uploads/220x400_5.png
Newslettereintrag
Letzte Einträge
Alle Kategorien