9 Sep 2018

Microsoft lädt zu Medien-Event nach New York

Alle Jahre wieder im Oktober lädt Microsoft die Vertreter von Presse und Medien nach New York ein, um Neuigkeiten des Konzerns zu präsentieren. In den letzten Jahren spielten die Surface Produkte hier immer eine große Rolle, das dürfte auch in diesem Jahr der Fall sein.

In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „A moment of your time“. Ob es sich bei diesem Motto um einen Teaser auf ein zu erwartendes Produkt handelt oder was genau damit ausgedrückt werden soll weiß ich leider nicht, da werden wir uns überraschen lassen müssen.

Auch was genau uns bei diesem am 2. Oktober stattfindenden Event erwarten wird liegt noch im Bereich der reinen Spekulation, auch wenn das eine oder andere Gerücht in den letzten Wochen schon durch einschlägige Foren gewandert ist. Ich denke jedoch, dass wir auch in diesem Jahr neben anderen Produkten und Neuigkeiten wieder etwas aus dem Bereich der Service-Devices präsentiert bekommen werden.

Über folgende Produkte und Änderungen wird bereits wild spekuliert:

  • Surface Devices in schwarz
  • ein überarbeitetes Surface Pro mit aktueller CPU und USB-C Anschluss

In den letzten Wochen gab es immer wieder Rabatt-Aktionen rund um das Surface Pro (2017), welche für ein Nachfolgemodell oder zumindest ein Refresh sprechen. Gerüchten zufolge wird mit einer größeren Neuauflage erst in 2019 zu rechnen sein, sodass ein Refresh eher im Bereich des Wahrscheinlichen liegen dürfte. Dass ein solches überarbeitetes Device dann mit den überarbeiteten Kaby-Lake CPUs bestückt sein und über einen USB-C Anschluss verfügen wird dürfte jedoch sicher sein.

Ebenfalls wird bereits gemutmaßt, dass es künftig für einige Modelle der Surface Familie schwarze Varianten geben soll. Könnte ich mir gut vorstellen, auch wenn ich kein Freund von schwarzen Geräten bin – zumindest dann nicht, wenn es sich nicht um echte schwarze Gehäuse sondern nur im eingefärbte Varianten handelt, bei denen man dann jeden Kratzer sofort sieht.

Aber auch das Surface Laptop ist nicht mehr auf dem Stand der Zeit und die eine oder andere Anpassung würde ich mir schon noch wünschen. Liest hierzu auch gerne unseren Testbericht. Auch zum Laptop gab es in den vergangenen Wochen immer wieder interessante Rabatt-Aktionen. Aber auch das Surface Studio ist nicht mehr up-to-date, auch hier könnte sich also was tun.

Aber vielleicht überrascht Microsoft uns ja auch mal wieder mit etwas ganz neuem, das heute noch niemand auf dem Radar hat. Dass es sich dabei aber um das sagenumwobene Surface Phone (Surface Andromeda) handelt glaube ich eher nicht.

Das Event findet am 2. Oktober um 16:00 Uhr Ortszeit statt, das wäre um 22:00 Uhr unserer Zeit. Ich gehe davon aus, dass es auch diesmal wieder einen Livestream geben wird. Sobald wir nähere Informationen hierzu haben werden wir berichten.

Was meint ihr, was wird Microsoft am 2. Oktober vorstellen? Was würdet ihr euch wünschen gezeigt zu bekommen?

 

Über den Autor: Thomas Paatsch

Thomas Paatsch
Wie auch Ralf bin ich ein Fan der Surface Produktfamilie und bin neben ihm hier einer der Hauptverfasser von Artikeln zu diesem Themengebiet. Ich schaue aber auch gerne mal über den Rand und so ist aktuell mein Hauptgerät ein Toshiba Notebook. In meinem Haushalt gibt es aber auch ein Surface Laptop.