5 Feb 2018

In eigener Sache: Update SurfaceInside auf https

Wir haben heute SurfaceInside auf https umgestellt. Dafür waren wir mal kurz offline. Eigentlich sollte es durch die Umstellung zu keinen weiteren Beeinträchtigungen kommen.

Wenn ihr einen Browser zum Stöbern auf unseren Seiten nutzt, bekommt ihr von der Umstellung nichts weiter mit. Mit der Umstellung von http auf https passen wir uns dem gängigen Sicherheitsstandard im Internet an. Wer’s genauer wissen will kann bei Wikipedia technische Details nachlesen: https bei Wikipedia. Ihr erkennt im Browser nun an der URL, dass die Seite mit https läuft.

Aus den Erfahrungen anderer Webseitenbetreiber kann es durch die Umstellung aber zu Problemen mit der Reader App der Webseite kommen. Wir haben alles vorab geprüft aber ein Risiko bleibt immer noch. Sollte euch die App keine Neuigkeiten mehr bringen, informieren wir euch, sobald ein Update zur Verfügung steht.

Informationen von und über SurfaceInside bekommt ihr zusätzlich zur App (Download-Link) über

Solltet ihr Darstellungsprobleme haben oder sonstige Auffälligkeiten bemerken, gebt bitte einen Kommentar ab oder nutzt den Kontakt über die Seite Kontakt

 

 

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.