5 Dez 2016

HDMI Ausgang verliert Sound Signal

Wer sein Surface öfters mit einem HDMI Adapter an einen Fernseher oder Beamer anschließt, kennt das eventuell: Irgendwie ist manchmal kein Sound zu hören. Wir sind dem Thema mal auf die Spur gegangen, nachdem wir beim letzten Dr.Windows Community Day auch über das Problem gestolpert waren.


Ich bin viel mit meinem Surface unterwegs, stecke es laufend in Besprechungen oder bei Präsentationen an irgendwelche Beamer, Fernseher oder Projektionsanlagen an. Was nie fehlt wenn ich unterwegs bin ist mein Beutelchen mit Adaptern. Für die Surface-Geräte empfehle ich hier grundsätzlich die originalen Adapter für die Verbindung des Surface per VGA oder HDMI zu nutzen. Ich habe mit den beiden insgesamt die besten Erfahrungen gemacht, auch wenn es nicht die günstigsten sind. Dafür funktionieren sie.

en-INTL-L-HDMI-Adapter-F6U-00020-mnco

In der Regel nutze ich für Präsentationen den häufiger vorhandenen VGA-Anschluss. Meist sind die paar Folien auch ohne Sound-Elemente, da reicht das aus, zur Not kann oft in die Kopfhörerbuchse noch der 3,5mm Stecker eingesteckt werden. Bei der Präsentation in Berlin nutzte ich den HDMI Port, da ein Film in der Präsentation enthalten war.  In der Vorbereitung ist uns dann aufgefallen, dass der Sound bei Nutzung der HDMI Schnittstelle nur wiedergegeben wird, wenn nach einem Neustart der HDMI Anschluss eingesteckt wird oder der HDMI Adapter bei Boot schon gesteckt ist. Zieht man den DHDMI-Anschluss im laufenden Betrieb raus und steckt ihn wieder rein, gibt’s keinen Ton mehr.

Eigentlich bin ich erst stutzig geworden weil es einem anderen Präsentator mit seinem Surface Book genau so ging wie mir mit meinem Pro4. Und er verwendete einen ganz anderen Adapter.

Einige Tage später, welch Zufall, veröffentlichte Microsoft unter dem Link https://support.microsoft.com/en-us/kb/3198180 einen Artikel mit dem Titel “No audio when the monitor is plugged in to MiniDP port of Surface Book”. Recht kurz gehalten ist er schon, bringt es aber auf den Punkt: Ein Treiberproblem.

hdmi-port

 

Das Problem wird in Kürze mit einem neuen Treiber gefixt, also haltet Ausschau nach Firmware-Updates und deren Inhalt. Bis dahin einfach das Surface mit angeschlossenen HDMI Adapter booten, dann klappt’s auch mit dem Ton.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.