8 Okt 2015

Ethernet – Treiber für Surface Pro und nicht-Pro

Aktuell gibt es ein bisschen durcheinander was die unterschiedlichen Ethernet-Treiber Versionen angeht. In Abhängigkeit vom Surface und installierten Betriebssystem, ggf. auch der Sprachversion oder dem Windows-Build schient Windows Update unterschiedliche Treiber auszuliefern.

Ich kann nicht sagen woran es genau liegt aber derzeit sieht es so aus, aber wenn man normal über Windows Update geht habe ich festgestellt, dass folgende Versionen installiert werden:

  • 8.14.704.2014 für Windows 10
  • 8.18.303.2015 für Windows 8

Manche Surface Pro 3 bekommen aber die Version

  • 8.19.602.2015 für Windows 10

installiert. Eine Auslieferung in unterschiedlichen Wellen kann ich fast ausschließen, denn die Versionen sind schon länger im Umlauf. Eventuell wurde auch die Version 8.19 wieder zurückgezogen. Fakt ist, dass die 8.18. unter Windows 10 installiert werden kann und dort auch einige Performanceproblem behebt, wie Thomas getestet hat. Mit der Version 8.14 hatten wir unter Windows 10 in den Tests immer wieder das Problem, dass das Kopieren großer Files nach einer gewissen Zeit eingefroren ist und keine Datentransfer mehr zu erkennen war. Mit dem 8.18. war das Verhalten weg, das Kopieren ging mit voller Performance durch obwohl der Treiber eigentlich nur für Windows 8.1. gedacht ist.

Im Update Katalog ist es auch so dokumentiert:

http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=surface%20ethernet

Ich habe das beim Support eingekippt und gebe euch ein Update sobald man dort geprüft hat, warum die Version 8.19 nicht per Windows Update für Windows 10 ausgeliefert wird. Bis dahin einfach den 8.18 installieren, alle Erfahrung zeigt, dass der besser ist als der 8.14 aber freigegeben oder getestet ist er nicht. Wir können auch keine Verantwortung für Seiteneffekte übernehmen. Also wirklich nur versuchen, wenn man tatsächlich Problem hat. Das nächste Firmwareupdate ist sicher nicht weit entfernt….

 
UpdateCatalog
 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.