9 Sep 2015

Dell wird Vertriebspartner für Surface

Hoppla, was ist denn da los ? Dell wird Vertriebspartner für das Microsoft Surface. Ja, ihr lest richtig. Ab Oktober geht’s in USA los und in 2016 wird der Vertrieb auf alle Länder ausgedehnt, in denen das Surface zu kaufen ist.

Vertrieb der Geräte und die gesamte Servicekette von Dell macht sich Microsoft zu nutze um die Surface Geräte an den Mann zu bringen. In erster Linie will man damit die Firmenkunden ansprechen, in zweiter Linie forciert man mit der Zusammenarbeit natürlich den Rollout von Windows 10 bei den Firmenkunden. Die beiden Firmen haben da ein Paket gepackt und die Geschäftsführer berichten in je einem kurzen Video darüber

 

 

Quelle: Microsoft

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.