28 Okt 2019

Can you fix it – Das Surface Laptop 3

Mit dem Surface Laptop 3 brachte Microsoft das erste, wartungsfreundliche Gerät aus der Surface Reihe auf den Markt. In den beiden Größe 13,5 und 15 Zoll können nun erstmal Komponenten gezielt ausgetauscht bzw. das Gerät repariert werden.

Das sind schon neue Wege, die sich aber schon im vergangenen Jahr angedeutet haben. Ich begrüße es sehr, dass Microsoft nun diesen Schritt gegangen ist. Die große Befürchtung, Schrauben von außen könnten das Design kaputt machen, hat sich nicht bewahrheitet. Die Schrauben sind gut „verpackt“ und die Designabteilung hat innen wie außen gute Arbeit verbracht. Wie wartungsfreundlich das neue Surface Laptop ist, hat iFixit untersucht und die 15″ Variante zerlegt.

Insgesamt vergibt iFixit 5 von 10 möglichen Punkten auf der Skala der Raprierbarkeit und urteilt so:

Quelle: Testbericht auf iFixiit

 

Den gesamten Testbericht lest ihr auf der Seite von iFixit. Das Video über den Teardown des Surface Laptop 3 steht auch auf YouTube zur Verfügung:

Bleibt abzuwarten, welche großen deutschen Systemhäuser und welche Werkstätten die offizielle Lizenz zum reparieren der Geräte erhalten werden. Ich wüsste schon welche.

 

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.