12 Okt 2014

Surface Pro 3 Pen – Tipp für das Konfigurationsprogramm

Nachdem ich heute morgen schon über das Konfigurationsprogramm Surface Hub berichtet habe, nun ein Tipp, falls bei euch die App auch noch anzeigt, dass eine Verbindung zum Stift nicht möglich ist.

In diesem Fall hilft es, „Geräte und Drucker“ aufzurufen. Dort ist auch ein Eintrag Surface Pen vorhanden. Klicke irgendwo in den Ordner und wähle „aktualisieren“

PenHub4

Start nun OneNote durch Drücken auf den Pen-Button. Starte nun die Surface Hub App neu. Der Stift sollte sich nun konfigurieren lassen. Falls nicht, alles noch einmal von vorne.

Bitte nicht vergessen, dass zuvor erstmal die Firmware vom 6.10. installiert sein muss. Anschließend ist es notwendig das Surface auch neu zu starten.

Ich war heute morgen noch davon ausgegangen, dass die App erst nach dem kommenden Patchday funktionieren wird. Der Tipp eines anderen Surface MVP hat mich aber dazu veranlasst noch ein wenig zu experimentieren und siehe da…

Sollte das alles nicht helfen bitte einfach bis zum kommenden Dienstag warten und die dann erscheinenden Firmware Updates installieren.

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.