Windows Surface 3 (32 GB) Laufwerk C zu voll

ForumKategorie: Surface TabletWindows Surface 3 (32 GB) Laufwerk C zu voll
AvatarTim asked 9 Monaten ago

Hallo miteinander,   Ich besitze ein Windows Surface 3 mit leider nur 32 GB. Ich hab mir eine zusätzlich eine 128 GB Sandisk gekauft, da der Speicher ansonsten vorne und hinten nicht ausreichen würde.  
 
Meine Frage/Problem nun:   Da das Laufwerk allein mit dem Betriebssystem 20 GB einnimmt, wollte ich fragen ob es gewisse Files (von dem Betriebssystem) gibt auf die man verzichten kann um etwas Speicher zu gewinnen.
 
Zur Info, es ist nichts anderes als das Betriebssystem auf dem Laufwerk C, alles andere kann ich auf das externe legen, i.d.R. zumindest.
 
Liebe Grüße, Tim

5 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 9 Monaten ago

Hallo Tim,
hast du schon mal die Datenträgerbereinigung genutzt, um auf der Disk aufzuräumen? Gib das einfach mal als Suchbegriff ein und führe diese auf C: aus. Wichtig hierbei ist, dass du auch “Systemdateien bereinigen” auswählst.
Ansonsten solltest du möglichst alle Daten aus deinem Profil auf die SD-Card übertragen. Das kannst du machen, indem du in den Einstellungen unter System->Speicher den Speicherort für neue Daten änderst. Danach noch im Explorer auf die Standardordner “Daten”, “Musik”, “Downloads”, “Videos” und “Dokumente” gehen und in den Einstellungen als Speicherort den passenden Ordner auf der SD-Card wählen. Hier wirst du auch gefragt, ob du die bisherigen Dateien verschieben willst.
Ansonsten besteht auch die Möglichkeit Speicherfresser aufzuspüren und Ordner ggf. zu komprimieren. Hierzu solltest du mal ein bisschen Google oder Bing bemühen, da solltest du recht schnell fündig werden.
Gruß
 Thomas

AvatarTim answered 6 Monaten ago

Hallo Thomas,
 
Ich habe nun alle deine Vorschläge umgesetzt, doch leider nicht mit dem erwünschten Erfolg.
Ich habe mittlerweile auf dem Laufwerk C, wo weiterhin nur Windows 8.1 drauf läuft 4 GB von 23 GB frei.
Laufwerk D hat 114 GB von 119 GB frei
Mittlerweile bekomme ich wenn ich ein Programm starte die Nachricht: 
“Schließen Sie Programme, um den Verlust von Daten zu vermeiden. Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher.
Schließen Sie folgende Programme: XXX
Leider lässt mich Microsoft nicht entscheiden ob ich das Programm schließe, sondern MS (Gott) schließt es von alleine.
Es ist unglaublich traurig, das Nichtmals ein einziges Programm mittlerweile auf meinem Surface läuft. Wenn ich den Task-Manager öffne um die Prozess-Belastung zu beobachten, ist der Datenträger und Arbeitsspeicher bei schönen konstanten 95% und es dauert keine 2 Minuten und das Programm schmiert ab (Fehlermeldung: Running low on Memory)
 
Wie im ersten Beitrag erwähnt ist das Programm und auch alles andere außer das Betriebssystem auf Laufwerk D.
 
Das Programm von dem ich spreche heißt übrigens Zwift (Fahrrad-/Lauf-Simulator).
Falls es noch Alternativen/Optionen gibt den RAM zu erhöhen oder Verügbaren Speicher zu schaffen, wäre ich sehr sehr dankbar!
 
Gruß,
Tim

AvatarTim answered 6 Monaten ago

PS: alle Grafikeinstellungen sind auf Minimum gestellt. Vor 2 Wochen lief das Programm noch sehr flüssig. Ich musste zwar das Programm öfters starten, da es oftmals (2-3 mal) am Anfang crasht (keine Rückmeldung).

AvatarKohiChan answered 6 Monaten ago

Hi Tim,
32Gb sind wirklich extrem krass wenig, sobst für Surface 3 Zeiten. So wie ich dein Problem sehe, hast du nur 2 Optionen:
1. Gerät mit einem IFixit Toolkit (oder anderem passendem Wekzeug) öffnen und eine SK Hynix HFS128G3AMNB auf ebay oder ko ergattern. Kostet laut meiner Google recherche um die 80€ da Microstoft da wieder eine Sondergröße verbaut hat. Das Wekzeug dafür liegt um die 52$, vermute also 55€ + UHU hochtemperatur Silikonkleber um das Display wiederfest zubekommen, der kostet um die 20€ pro tube, da hab ich aber keine Erfahrung was man wieder zum verkleben nimmt. Also ca.155€ + Risiko das Gerät zu schrotten.
2. Gebrauchtes Surface Pro 6 kaufen. Das kostet zwar einiges mehr aber die gebrauchen Pro 6er haben schon bedernere Hardware zu einem guten Preis Leistungsverhältnis. Neu kostet die aus meienr sich sinnige min Konfig neu bei Amazon ohne alles einen Tausender: https://www.amazon.de/Microsoft-Surface-Tablet-Intel-Platin/dp/B07HHJC8K7/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=surface+pro+6+i5+256gb&qid=1586251203&sr=8-3
Ich selbst hab atem das Pro 6 in i7 16GB Ram und 512GB Festplatte und das Teil sollte für einfache Aufgaben reichen, bis der Akku es zu Grabe trägt.^^

AvatarKohiChan answered 6 Monaten ago

kleines Update
Hi Tim,
ich hab mir mal die von dier genannte Software angesefen und leider keine guten neuigkeiten für dich. Herausgefunden habe ich das dies wohl eine 64Bit Software ist und du somit auch 64 Bit Windows nutzen musst. Das sind zu viel für 4 GB-Ram, denn du hast ja effektiv weniger, da die Software eine 3D Anwendung hat und dir somit dein Surface für die Grafik bis zu 512 Mb klaut kommste wohl um ein Update der Hardware nicht herum.
Wenn du viel Zeit in ein Experiment investiern möchtest könntest du höchsten folgendes machen:
Wiederherstellung Image von Microsoft besorgen und das Surface 100% resetten, dann Update auf Windows 10 bis höchstens version 1809 und schaun ob dir das die benutzung von Zwift wieder erlaubt. Lass auf jedenfall die Finger von Windows 10 1909 oder neuer, die sind ram hungriger und ein Frisch gebooteter BüroPC mit 1909 hat schon 3,2 GB in use. Bei 1906 waren es nur 2,5 GB.

Deine Antwort

20 + 11 =