Surface Pro 6 (2018?) Speicherkarte

ForumKategorie: Surface TabletSurface Pro 6 (2018?) Speicherkarte
AvatareXotioN asked 7 Monaten ago

Guten Tag Community,
seit wenigen Tagen bin ich stolzer Nutzer eines Surface Pro 6.
Ich muss zugeben, das Gerät gefällt mir besser als andere, vergleichbare von anderen Herstellern.
Jetzt stellt sich mir aber die Frage der Speichererweiterung, da das Gerät „nur“ 256GB hat.
Welche Karte ist hier empfehlenswert?
Was kann das Surface 6 Pro an Lesen- und Schreibgeschwindigkeit?
 
Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe/Tipps!
 
Grus
Christian

4 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 7 Monaten ago

Natürlich wird eine SD-Card niemals eine SSD ersetzen. Aber zum Auslagern von Daten wie z.B. Videos, Musik etc. ist eine Karte schon ausreichend.
Die Performance des SP6 ist eher durchschnittlich, da liegt das Book 2 aktuell ganz weit vorne. Die Kollegen von Notebookcheck haben da entsprechende Tests durchgeführt.

Ich würde mir eine SanDisk zulegen. Mit meiner 64 GB Variante komme ich beim sequenziellen Lesen auf 80 MB/s, beim Schreiben auf 13 MB/s

Guß
Thomas

AvatarEric answered 6 Monaten ago

Ich habe mal meine gemessen:
ScanDisk Ultra 64GB: Lesen 42,54 – Schreiben 16,46
ScanDisk Extreme Pro 128GB: Lesen 81,05 – Scheiben 71,49
Zum Vergleich habe ich mal eine Externe USB-Festplatte gemessen:
WD-Elements : Lesen 86,56 – Schreiben 82,69
Nach den Ergebnissen, kann ich nur zur der ScanDisk Extreme Pro raten.
 

Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 6 Monaten ago

Ist halt immer die Frage, was deine Anforderungen sind. Mir ist lesend wichtig, mit der halben Schreibperformance kann ich leben. Mir wäre es den Mehrpreis nicht wert!

Deine Antwort