Surface Pro 4 nur mit Einzeltouch

ForumKategorie: Surface TabletSurface Pro 4 nur mit Einzeltouch
AvatarFrank asked 4 Monaten ago

Für unsere beiden Töchter habe ich bei ebay zwei Surface Pro 4 (128/4 GB) erworben. Mit dem ersten sind / waren wir total zufrieden.
Beim jetzt neu dazugekommenen Gerät hat sich schnell ein Problem gezeigt: Wenn man z.B. in OneNote das Lineal aufruft, dann kann man es nicht mit zwei Fingern drehen (im Tablet-Modus). Nach einigem rumsuchen hat sich gezeigt: es gibt in System-Infos einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied: Beim zweiten Gerät steht unter System – Info:
“Stift- und Toucheingabe: Unterstützung für Einzeltoucheingabe”
Beim ersten Gerät steht an gleicher Stelle:
“Unterstützung der Stift- und Toucheingabe mit 10 Touchpunkten”
Wohlgemerkt: beide Geräte sind nach den üblichen Windows-Updates auf dem gleichen Stand:
WIN10 PRO 64 Bit, Version 1909 und Build 18363.836 aber die Einzeltoucheingabe bei Gerät 2 ist geblieben.
Ich bin sehr verwirrt und verstehe gar nicht, warum Microsoft sowas auch nur ermöglicht – ein Tablet, auf dem man nur “einzeln” rumtouchen, also quasi zeigen kann.
Gibt es da eventuell Abhilfe?

9 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Hallo Frank,
okay, das verwirrt mich auch, denn es gibt kein Surface ohne Multitouch! Da liegt entweder eine Defekt vor oder die Treiber/die Installation passen irgendwie nicht!
Schau dir mal die Treiber für Touch im Gerätemanager an. Die laufen unter “HID konformer Touch-Screen”. Falls die gleich sind evtl. mal im Gerätemanager löschen und das System dann neu starten.
Ansonsten würde ich dir empfehlen das problematische Gerät komplett neu aufzusetzen. Ich vermute damit wird das Problem verschwinden!
Gruß Thomas

AvatarFrank answered 4 Monaten ago

Oh Danke, Thomas. Das ist schon mal ein guter Hinweis. Im Gerätemanager geht die Liste von “Akkus” bis “USB-Controller”. Worunter muss ich denn schauen? Vielleicht unter “Monitore” oder “Systemgeräte”?
Sorry für die vielen Fragen aber ich hätte nicht gedacht, dass für eine Standard-Funktion des Gerätes so tief in die Materie einsteigen muss 🙂

AvatarFrank answered 4 Monaten ago

Stopp – gefunden! Jetzt werde ich die beiden Geräte mal untereinander vergleichen…

AvatarFrank answered 4 Monaten ago

So:
Auf beiden Geräten wird die gleiche Treiberversion angezeigt: 10.0.18362.175
Wenn ich auf “Treiberdetails” klicke, kommt jeweils die gleiche “Fehlermeldung”:
“Treiberdateien für dieses Gerät sind entweder nicht erforderlich oder wurden nicht geladen”
Was will mir das wohl sagen??

Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Irgendwie sieht es so aus, als würde der Touchscreen nicht sauber erkannt werden. Grundsätzlich gehen tut er aber ja, denn er reagiert ja, nur nicht auf mehrere Finger.
Hast du das mit der Deinstallation im Gerätemanager mal ausprobiert?

AvatarFrank answered 4 Monaten ago

Hallo Thomas!
Diese Aktion möchte ich morgen meinem privaten PC-Spezialisten hier bei mir überlassen. Falls er dankend ablehnt würde ich hier noch mal z.B. um einen Link zu einer Anleitung dafür bitten. Das gleiche gilt für das komplette Zurücksetzen. Das Gerät kam aber – soweit ich das beurteilen kann – schon zurückgesetzt hier an. Der Verkäufer hatte das auf ebay auch so angegeben.

Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Hier ist eine Neuinstallation bei uns beschrieben: https://www.surfaceinside.de/tutorial-windows-10-komplett-neu-installieren/

AvatarFrank answered 4 Monaten ago

Es hat tatsächlich eine Lösung gegeben und nun läuft das Surface Pro 4 “wie gewohnt” mit Multitouch und Pen.
Ich gestehe jedoch, dass das nichts für Anfänger war. Zum Glück hat mir ein Freund helfen können, der WIRKLICH Ahnung von PCs hat (Danke, Rene!!!). Bei seiner Durchforstung von Treiberdateien, UEFI, Systemeinstellungen, Youtube-Videos und Microsoft-Websites war ich nur Zuschauer…
Es hatte was mit den Treibern zu tun, so wie hier schon vermutet wurde, aber ich könnte es nicht richtig wiedergeben.
Der entscheidende Link war dann dieser:

https://answers.microsoft.com/en-us/insider/forum/all/lost-multi-touch-pen-support-after-latest/5dd42e48-68c5-44ee-b3b5-92be7bfdaf9f
 
 

 

 

 
 

Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 4 Monaten ago

Na da lag ich ja fast richtig. Nur mussten nicht ein Treiber sondern zwei deinstalliert werden:
HID kompatibler touch screen UND Intel(R) Precision Touch Device
Sehr schön, dass es nun funktioniert!
Gruß Thomas

Deine Antwort

18 + 6 =