Microsoft Wireless Display Adapter – Lösung gesucht !?

ForumKategorie: Surface TabletMicrosoft Wireless Display Adapter – Lösung gesucht !?
AvatarNima asked 2 Jahren ago

Hallo Kollegen, 
habe seid kurzer Zeit ein Microsoft Surface Pro 6 in betrieb und habe mir nun einen LG UltraWide Monitor gekauft. Dieser hat lediglich zwei HDMI-Ports sowie einen DisplayPort 1.2.
Ich würde nun gerne mein Surface Pro mit dem Monitor verbinden ohne Kabel zu verwenden. Der Microsoft Wireless Display Adapter benötigt ja leider neben einem HDMI Port noch einen USB Port den ich nicht habe…gibt es hierfür irgendwelche Lösungen?
Ansonsten falls das wirklich nicht funktioniert, was ist Performance-Technisch besser, ein Kabel zu kaufen für Mini DisplayPort zu DisplayPort oder Mini DisplayPort zu HDMI? 
Kann mir da jemand weiterhelfen, freue mich über eure Hilfe und Tipps. Bedanke mich bei allen schon mal im voraus! 

4 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 2 Jahren ago

Hi Nima,
du kannst den MWDA mit einem normalen USB Type-A Netzadapter betreiben. Falls das Kabel nicht bis zur Dose reicht einfach noch ein – nicht zu langes – USB Type-A Verlängerungskabel dazu kaufen.
Für die kabelgebundene Anbindung am Monitor würde ich dir immer Display-Port empfehlen, da meist nur so die volle Auflösung geboten wird.
Gruß
 Thomas
 

AvatarNima answered 2 Jahren ago

Vielen Dank Thomas!
Meinst du das die DisplayPort Variante eine viel bessere Performance bietet als der Wireless Display Adapter?
Ich möchte schon das alles flüssig läuft, möchte den Monitor immer als “Erweiterten Bildschirm” betreiben. 

Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 2 Jahren ago

Aus meiner Sicht ist eine Kabelverbindung wo machbar immer vorzuziehen. Wireless ist gut, um ab und an mal ein Signal an einen Beamer oder einen TV zu übertragen. Für eine dauerhafte Verbindung würde ich immer Kabel bevorzugen.
Gruß
 Thomas

AvatarKoiChan answered 2 Jahren ago

Ich hab es auch mehrfach gestest, das Kabel mist besser, denn der Adapter nutzt die Software WiFi Schnittstelle auf dem 2,4 GHz Band mit einer maximalen Übetragungsrate von 54 MBit brutto. (Brutto 54 MBit = 27 MbIt Netto = ca.2,7 MB pro sekunde). Außerdem ist der MWDA auf 1920×1080 bei 30 FPS begrent. Für Präsentationen und Office Dateien ist er gut geeignet, aber bei Videos Rucket es und kommt ab und an auch schon mal ins stocken. Außerdem wird das Signal durch Traffik im 2,4 GHz Wlan und Bluetooth gestört.
Zum USB, er funktioniert einwandfrei mit einem Hama 230V auf 5V 800 mAh USB A Netzstecker. Auv verträt er beim Nutzen des Stecker USB A Verlängerungen bis 50cm.
Mal eine Frage von mir an dich Nima. Läuft bei dir die Intel Grafik Steuerungs Konsole und wenn ja mit welchem Treiber?

Deine Antwort

11 + 12 =