intel-grafik-steuerapp-probleme

ForumKategorie: Surface Tabletintel-grafik-steuerapp-probleme
KoiChan asked 1 Monat ago

Hallo SurfaceInside Community,   ich habe Gestern meine neues Surface Pro 6 (i7 /16GB Ram /512GB SSD) erhalten, nachdem mein SF Pro 2017 wegen einem Fehler in der Ladeelektronik innerhalb der Garantie abgeraucht ist. Hab ich ein SF Pro 6 bekommen, weil mir der Händler einen Deal angeboten hatte. Jetzt hab ich endlich das Surface meiner Träume, nur versaut mir Microsoft mit ihrem neuen Software Konzepte etwas den Tag. Mein Problem ist folgendes:   Ich habe den aktuellsten Intel Grafiktreiber, auf regulärem Wege installiert. Dank Google weiß ich, dass man nun das Grafiksteuer Tool aus dem Store bekommt. Hab es dort herunter geladen und installiert. Leider funktioniert diese App absolut nicht! Mit einem älteren Treiber, verweist er mich darauf, dass mein Treiber zu alt für die APP ist und beim Neuen öffnet er sie nicht.   Installiert habe ich den Treiber, indem ich zuerst die Grafikkarte im Gerätemanager mit dem Haken bei Treiber löschen deinstallierte und danach die Treiber exe gestartet hab. Installiert hab ich einen neuen, weil der vom Windows Update kommende auch nicht mit der App kompatibel ist. Beim Surface Pro 2017 (i5 / 8GB Ram / 265GB SSD), hat es genau mit diesem Treiber und der Methode funktioniert.   Wenn Microsoft schon Treiber Installationen, die seit Jahrzehnten funktionieren neu erfindet, dann doch bitte funktionsfähig. Aber atm leisten sich ja sowohl Apple als auch Microsoft einen Wettstreit der Bugs bei neuen und Hauseigenen Geräten (Surface Book 2 / IPhone Verschlüsslung der Kommunikation).   Hat jemand eine Lösung oder eine Idee, was ich ausprobieren kann?   Gruß KoiChan

3 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 1 Monat ago

Hallo KoiChan,
wenn ich das im Store richtig lese bist du nicht der Einzige mit dem Problem, oder ist die Rezession sogar von dir?
Wenn du aber einen Treiber manuell direkt von Intel installierst, dann sollte nach meiner Kenntnis das Panel eh mit dabei sein und installiert werden. Ist das bei dir nicht der Fall gewesen?
Schau mal im Ordner „C:\Program Files (x86)\Intel Driver and Support Assistant“ nach, da müssten mehrere EXE-Files sein, darunter auch die DSATray.exe. Das ist das Panel.
Gruß
 Thomas

KoiChan answered 1 Monat ago

Hallo die Rezession ist von mir. Das Problem ist, das Intel das Treiberverfahern für Windows 1809 oder ab 11-2018 ändern musste, so das im Treiber das Control Center nicht mehr enthalten ist. Dieses gibt es nur noch im Störe, die alten Treiber werden als Legasy oder so bezeichnet, die neuen sind eine Art Universal Treiber. Hab gestern auf meinen deiden Gaming Pc´s den Treiber getesten und musste das Center auch über den Störe laden. Beim i3-8350k und i7-8700k geht es. Kann ja auch sein, das MS das für das Surface Pro 6 absichtlich blokiert, odrer es ist halt ein Bug.

KoiChan answered 4 Wochen ago

Kleines UPDATE,
Hatte mal zu Testzwecken das Gerät volkommen neu mit windows 1809 Aufgesetzt um zu sehen, wie es sich so verhält im Bezug auf die Intel App. Ergebnis, naja wie schon vermutet: Selbst ein Blankes Windows ist nicht in der lage die App zu nutzen, also wird Microsoft für das Garfiksteuermenü eine Hardware ID Sperre eingerichtet haben. Es ict auch nicht mehr möglich die Intel XTU auf meinem Surface zu installieren, denn die Software sagt kurz und knapp. Nicht für dieses System verfügbar, auf einem Lappi mit dem selben Prozessor laufen sowohl Steuer APP wie auch XTU. Naja solange Microsoft bald mal eine Möglichkeit einbaut die Displaykallibrierung und die Farben (Gamma senken) einbaut ist alles Hübsch bis dahin, werde ich wohl weiter Ohne leben müssen.
Fazit im bereich technik zum 20.12.2018
Böses Microsoft, nein aus
Pfui Apple „bin Zeitung zu hau“

Deine Antwort