dgpu-treiber-von-ms-oder-nvidia-direkt

ForumKategorie: Surface Bookdgpu-treiber-von-ms-oder-nvidia-direkt
AvatarOliver Kuhlemann asked 10 Monaten ago

Guten Tag, ich habe eine Frage auf die ich keine Eindeutige Meinung im Internet finde.Meine Hardware: Surface Book 2 mit Nvidia GTX 1050.Ich benutze bei einigen Programmen die dedizierte Nvidia GPU und frage mich ob es zwecks Performance sinnvoll ist den Treiber hierzu von Nvidia updaten zu lassen oder die von MS vorgegebene Version beizubehalten?Mehr Performance würde bei der Bedienung meiner Programme natürlich gut tun aber ich möchte dies auf keinen Fall auf Kosten der Stabilität.Im Internet lese ich nun von einigen Benutzern das sie mit den Nvidia Treibern mehr Leistung erhalten aber andere Benutzer schreiben das die verbaute Nvidia GPU eine OEM Variante sei bei der man den Treiber auch vom OEM Anbieter (MS) nehmen sollte. Diese Aussagen in verschiedenen Richtungen verunsichert natürlich. Wie ist eure Meinung dazu? Ist es den Performance-Zuwachs Wert auf die Treiber direkt von Nvidia umzusteigen? und sollten diese Treiber weiterhin so stabil laufen wie die Treiber von MS ? Wie handhabt ihr das?

1 Antworten
Thomas PaatschThomas Paatsch Mitarbeiter answered 10 Monaten ago

Ich denke nicht, dass die Treiber für das Surface Book wirklich angepasst sind. Aber die von MS angebotene Version wurde halt auf Kompatibilität getestet. Ich selbst habe beim SP3 mal den Original Intel Video Treiber installiert, der lief ohne Probleme.
Bekanntlich geht ja probieren über studieren. Ich würde den Nvidia mal installieren, prüfen, ob er einen Performancevorteil bringt und die Stabilität passt. Wenn nicht, deinstallieren und zurück zum freigegebenen Treiber!
Gruß Thomas

Deine Antwort

11 + 0 =