3 Jan 2015

Unterstützung bei der Umstellung vom Apple zum Surface Pro

Immer mehr Leute nutzen die Möglichkeiten eines Windows Tablets. Microsoft stellt sich mit dem Surface Pro 3 auch klar dem Markt der MacBook User und wünscht sich dabei sicher ganz viele Kunden, die das System wechseln. Der Umstieg aus dem einen zum anderen Ökosystem ist nicht immer ganz einfach.

Oft gewöhnt man sich an die Bedienung  des einen Systems und hat seine Schwierigkeiten mit dem anderen, liebgewonnene Apps bieten unterschiedlichen Leistungsumfang oder die Verbindung zu anderen Geräten, wie dem Smartphone ist anders. Zu Beginn stehen aber meist die Fragen der ID, Einrichtung von Email-Konten oder Übernahme von Daten

Microsoft hat daher vor einigen Tagen eine (leider bislang nur englischsprachige) Webseite veröffentlicht, die den Umstieg aus der MacBook-Welt auf das windowsbasierte Surface Pro erleichtern soll. In 4 Abschnitte gegliedert werden dabei die wichtigsten Fragen für den Umsteiger beantwortet. mac-pc

1. Getting startet zeigt den Einstieg mit dem Microsoft Account, die Bedienung von Windows per Touch und Maus und geht auf die Surface spezifischen Features ein.

2. Surface Pro 3 for MacBook users zeigt mit 18 Fragen die wohl häufigsten Fragen, die ein Mac User an ein Windows System haben kann.

3. Moving your content to Surface beschäftigt sich mit den Fragen wie man seine Daten vom Mac auf das Surface bzw. die Windows-Welt bekommt.

4. Using Surface Pro 3 with iPhone, iCloud, and iTunes spricht wohl vom Titel her für sich.

Also wer noch ein bisschen Weihnachtsgeld übrig hat, im Microsoft-Store gibt’s immer noch reichlich Angebote zu vergünstigten Preisen und aktuell kann man sich sogar noch eine Tasche kostenfrei aus dem Sortiment aussuchen.

 

 

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.