6 Okt 2014

Surface 3 und Mini noch vor Weihnachten

Ich habe ja vor einiger Zeit in meinem Thread Gerüchte und Mutmaßungen: kommt bald ein Surface 3? bereits darüber gesprochen: wenn Microsoft die Preise für das Surface 2 senkt, dann kommt doch bestimmt bald auch ein Nachfolger.

Diese Mutmaßung wird nun durch weitere Gerüchte gestärkt. Jedenfalls glaubt Neowin zu wissen, dass in den nächsten Wochen sowohl ein Surface 3 als auch ein Surface Mini von Microsoft vorgestellt werden. Aber bis hier eine offizielle Aussage seitens Microsoft vorliegt bleibt es eben genau das, was es ist: ein Gerücht!

Und ich bin mir nach wie vor sicher, dass zumindest das Mini erst dann erscheinen sollte, wenn ein Windows ohne den leidigen Desktop-Mode verfügbar wird. Das wäre dann aktuell das kommende Windows 10, welches aber erst im späten Sommer 2015 erscheinen soll.

Aber wer weiß, vielleicht liegt ja genau hier der Grund dafür begraben, warum ein keine „9“ wurde. Also schüren ich mal ganz frech ein neues Gerücht: Windows 10 wird ein 10, da zuvor noch eine 9 kommen wird, und zwar für Devices wie das „Surface Mini“, dann ohne Desktop und mit ein paar Features, welche die Developer Preview heute schon zeigt.

Jedenfalls wäre m.E. Microsoft schlecht beraten nochmal irgendwas zu bringen, was man mit dem Kürzel „RT“ versehen oder zumindest beschreiben müsste. Und das wäre ein arm-basiertes Surface auf Basis von Windows 8.1.

 

Über den Autor: Thomas Paatsch

Thomas Paatsch
Wie auch Ralf bin ich ein Fan der Surface Produktfamilie und bin neben ihm hier einer der Hauptverfasser von Artikeln zu diesem Themengebiet. Nach einem Ausflug zur Konkurrenz (Toshiba Portégé) bin ich mittlerweile ins Surface Lager zurückgekehrt und heiße ein Surface Pro 6 mein Eigen. In meinem Haushalt gibt es aber auch noch einen Surface Laptop 1.