4 Mai 2014

Microsoft Surface – neues aus der Marketing-Maschine

Die Marketing-Maschine zum Surface läuft und läuft und läuft.
Hier mal wieder 2 interessante Beispiele aus dem täglichen Leben mit einem Surface:

 

Backmischungen für Brownies, Kekse und sonstige süße Leckereien: Mit dem Surface lässt sich die kleine Firma verwalten und nebenbei kann das Gerät auch noch privat genutzt werden.
Sweet Loren’s

Hochzeitsplanung leicht gemacht oder warum der “wedding planer” nur ein Surface braucht und sonst nix mehr….
Ashlee wedding planner

Über den Autor: Ralf Eiberger

Ralf Eiberger
Schon 2012 als das erste Surface noch nicht angekündigt war und man spekulierte, dass Microsoft ein Tablet bauen würde, hatte ich es bereits in der Hand. Seither lässt mich das Thema Surface nicht mehr los. Seit 2013 bin ich MVP für Surface, inzwischen in der Kategorie Windows and Devices.