Applikationen werden hier selten vorgestellt, aber bei guten Apps mache ich gerne eine Ausnahme, insbesondere wenn eine solche kostenpflichtige App mit 100 % Rabatt angeboten wird!

Eine der meistgeladenen Apps aus dem Windows Store stellt sicherlich der VLC Media Player dar. Aber obwohl dieser einen sehr guten Ruf genießt – insbesondere in seiner Desktop-Version – bin ich nie sonderlich begeistert gewesen. Bei mir macht er einfach immer wieder Probleme, sei es durch falsche Darstellungen oder Abstürze.

Der Media Player Ultra ist bereits seit längerer Zeit im Store und hat aktuell eine Bewertung von 4,7! Das lässt sich sehen, zumal es genug Stimmen gibt, welche diese hohe Bewertung bestätigen. Normalerweise kostet dieser Player knapp 30 €, aktuell kann man ihn aber mit einem Rabatt von sage und schreibe 100 % erwerben. Während ich knapp 30 € für einen Media Player niemals ausgeben würde habe ich natürlich bei einem solchen Angebot sofort zugeschlagen und ihn mir gesichert.

Ich persönlich nutze ja meist den ACG Media Player, mit dem ich bisher sehr gut gefahren bin und der identisch gut beurteilt wird. Allerdings verlockt die ausgezeichnete  Beurteilung und der unschlagbare Preis dann doch, und so wird der Player nun bei mir eine Chance erhalten.

Features gemäß Angaben aus dem Store:

  • Suchen und Abspielen von Medieninhalten von YouTube und SoundCloud.
  • Erstellen und bearbeiten Sie Video / Audio-Wiedergabelisten aus Medieninhalten auf YouTube und SoundCloud.
  • Sortieren und suchen Sie nach dem lokalen Multimedia.
  • Hinzufügen von lokalen Audio- und Videodateien zu Wiedergabelisten.
  • Wiedergabe von Dateien von DVDs.
  • Videos mit Untertiteln ansehen.
  • Unterstützt interne und externe Untertitel: .aqt, .ass, .stl, .mpl, .rt, .smi, .srt, .ssa, .stl, .sub, .usf.
  • Wählen Sie die Audiospur im Video aus.
  • Equalizer-Einstellungen.
  • Unterstützung für Multimedia-Tasten auf der Tastatur.
  • Unterstützung von Gesten für Touch-Geräte und Hotkeys.
  • Option ‚Umwandlung in Gerät‘.
  • Integration mit Last FM.
  • Unterstützte Videoformate: „.avi“, „.flv“, „.mkv“, „.vob“, „.qt“, „.m4p“, „.3g2“, „.3gp2“, „.3gp“, „.3gpp“, „.m4v“, „.m4a“, „.mp4v“, „.mp4“, „.mov“, „.m2ts“, „.asf“, „.wm“, „.wmv“, „.m4b“.
  • Unterstützte Videoformate: „.m4r“, „.3ga“, „.ts“, „.f4v“, „.hdmov“, „.moov“, „.mpeg“, „.mpg“, „.mpe“, „.mpg2“, „.mpeg1“, „.mpeg4“, „.divx“, „.dvr-ms“, „.ogv“, „.mxf“, „.m2p“, „.mts“, „.rm“, „.rmvb“.
  • Unterstützte Audioformate: „.flac“, „.mp3“, „.wav“, „.m4a“, „.wma“, „.aac“, „.adt“, „.adts“, „.ac3“, „.ec3“, „.amr“, „.au“, „.aiff“, „.aif“, „.aifc“, „.caf“, „.qcp“, „.wave“, „.alac“.
  • Große Auswahl an Anwendungseinstellungen.

 

Installation:

Der Media Player Ultra ist aktuell im Store kostenlos verfügbar, sonst kostet die App rund 30 €. Da es sich um eine UWP-Anwendung handelt werden PC, Mobile, Xbox und Hub unterstützt!

 
zum Windows-Store

Update 13.01.2017:

Der Media Player Ultra ist aktuell nicht mehr im Store zu finden. Der Grund hierfür ist nicht bekannt.

 

5 Antworten auf [Update] Media Player Ultra – Leistungsstarke Mediaplayer-App aktuell kostenfrei

  • Warum Empfiehlt mir der Player
    1. einen anderen Player und
    2. Gmailcalender zu installieren?

    Ich hab das Ding wieder deinstalliert, das Ding ist mir nicht geheuer.

  • Leider gibt es den MP Ultra nicht mehr im Store.

    Sucht man danach sieht man zwar das Bild aber ein Zugriff ist nicht möglich. Auch funktioniert der Link nicht mehr

  • danke, macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck.

    Noch ein Hinweis: es ist lediglichder ACG Player verlinkt und nicht der Media Player Ultra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Surface as a Service
Microsoft Store
shop.surfaceinside.de
http://www.surfaceinside.de/wp-content/uploads/220x400_5.png
http://www.surfaceinside.de/wp-content/uploads/220x400_4.png
Newslettereintrag
Letzte Einträge
Alle Kategorien